Schwimm-ausbildung: Seepferdchen

Euer Kind hat erfolgreich den Kurs Wassergewöhnung/Wasserbewältigung abgeschlossen? Dann geht es einfach weiter.

Bei uns im Verein schließt an die Wassergewöhnung/Wasserbewältigung die Schwimmausbildung an. Eine Teilnahme zur Schwimmausbildung ohne vorheriger Wassergewöhnung ist nicht möglich. Ziel der Schwimmausbildung ist im Hinblick auf das Schwimmen: mindestens 25 m am Stück sicher zu Schwimmen. Und weiter natürlich die Übungen der Wasserbewältigung in verschiedensten Kombinationen.

Wir nehmen im Rahmen der Schwimmausbildung auch das Seepferdchenabzeichen ab, es ist jedoch nicht vordringliches Ziel.

Die Eltern, selbstverständlich in Badebekleidung, begleiten ihre Kinder bis zum Übergang in das Lehrschwimmbecken. Dort werden die Kinder von drei Trainern abgeholt. Um gemeinsam duschen zu gehen und die Stunde zu Beginnen. Für die letzte Viertelstunde der Kurseinheit können sie in den Bereich des Lehrschwimmbeckens kommen und dort die erworbenen Kenntnisse miterleben.

Die Schwimmausbildung findet bei uns Dienstagabends in der Zeit von 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr statt. In den Schulferien, über Karneval und an Feiertagen findet kein Training statt. Die Kurse verlaufen parallel zu den Wassergewöhnung/ Wasserbewältigungskursen. Die Kosten sind mit 10,— € je Kurseinheit identisch.

Im Gegensatz zum Kurs Wassergewöhnung/Wasserbewältigung ist es nicht möglich diesen Kurs gezielt zu beginnen, der Weg führt aktuell grundsätzlich nur über den Plitsch Platsch Kurs oder über die Wassergewöhnung/Wasserbewältigung.

Achtung: Ihr hattet Euer Kind/Eure Kinder irgendwann vor März 2018 auf die Warteliste gesetzt? Die Warteliste mussten wir aus diversen Gründen im März 2018 auflösen. Jedes Elternteil hat eine E-Mail im April 2018 von unserem 1. Vorsitzenden Udo Joester hierüber erhalten.

So erreicht Ihr uns

Kontakt: Frau Birte Limbach

Tel.: +49 2241  232 75 87
Mail: birte.limbach@troisdorfer-schwimmverein.info